Aktuelles
Über uns
Begleithundausbildung
VPG-Sport
Breitensport
Hundeschule
Vorführungen
Sportjahr 2018
Sportjahr 2017
Sportjahr 2016
2. Eberswalder Hundetag
Sportjahr 2014
Sportjahr 2013
Sportjahr 2012
Sportjahr 2011
Sportjahr 2010
Herbstprüfung 2009
Galerie
In der Presse
Gästebuch
Impressum
Kontakt
Links
Anfahrtsskizze
 

Hundeschule

.
.
!! ACHTUNG !!
   

  • Im zwei-Wochen-Rhythmus findet mittwochs das Training der Hundeschule außerhalb des Vereinsgeländes statt.
    Immer zu den gerade Wochen können so die Hundeführer das Verhalten ihrer Vierbeiner bei Alltagsreizen trainieren.
  •  
  • Am Montag, den 30.04.2018 findet die Hundeschule  schon um 15 Uhr statt.


Seit August 2011 gehört auch eine Hundeschule zu unserem Angebot. Hier können sich interessierte Hundebesitzer bei ihren alltäglichen Problemen mit ihren Vierbeinern helfen lassen, egal ob es sich dabei um an der Leine ziehen, Unverträglichkeit mit Artgenossen oder andere unerfreuliche Verhaltensmuster handelt. Und natürlich hilft unsere Trainerin Janin auch frischgebackenen Welpenbesitzern, die mit ihrem neuen Familienmitglied am Grundgehorsam arbeiten wollen.

Willkommen ist JEDER, egal wie jung oder alt, wie groß oder klein, ob Rassehund oder Mischling, einzige Voraussetzung ist, dass der Hund geimpft und haftpflichtversichert ist.

Gearbeitet wird vorwiegend in der Gruppe, wobei trotzdem individuell auf den einzelnen Hund eingegangen wird. Das Training findet auch nicht nur auf dem Hundeplatz statt, da es in erster Linie darum geht, die Hunde für den Alltag zu schulen. Deshalb wird auch gemeinsam bei einem Waldspaziergang, einer Nachtwanderung oder auf dem Marktplatz trainiert, aber auch Einzeltraining ist auf Wunsch möglich. Und schließlich können die Vier- und Zweibeiner sich auch gegenseitig in Spaßwettkämpfen messen.

Die Trainingszeiten sind jeweils montags, mittwochs und freitags um 17 Uhr auf unserem Vereinsgelände, der Unkostenbeitrag beträgt 5 € pro Trainingseinheit, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf jeden, der vorbei kommt und sich das Ganze einmal ansehen möchte.




 
"Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde; mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)