Aktuelles
Über uns
Begleithundausbildung
VPG-Sport
Breitensport
Hundeschule
Vorführungen
Sportjahr 2018
Sportjahr 2017
Sportjahr 2016
2. Eberswalder Hundetag
Sportjahr 2014
Sportjahr 2013
Sportjahr 2012
Sportjahr 2011
Sportjahr 2010
Herbstprüfung 2009
Galerie
In der Presse
Gästebuch
Impressum
Kontakt
Links
Anfahrtsskizze
 

Breitensport

__________________________________________________________________
Was heute im Hundesport unter Turnierhundesport (THS) bekannt ist, wurde früher als Breitensport bezeichnet. Die bekanntesten Varianten sind der Vierkampf und der Geländelauf.

Allerdings halten wir vom HSV DOGS-Barnim uns da eher an die Definition der Deutschen Sportbunds von 1975: Unter Breitensport versteht man „jegliche sportliche Tätigkeit, die nicht "wettkampfmäßig" betrieben wird“.

Aber auch die Formulierung des Deutschen Olympischen Sportbunds passt: „Das Sportangebot dient dem Menschen zur bewegungs- und körperorientierten ganzheitlichen Entwicklung der Persönlichkeit und strebt Gesundheit in physischer, psychischer und sozialer Hinsicht an.“

In unserem Fall heisst das: Wir betreiben Hundesport abseits von Schutzdienst und Fährtenarbeit und trainieren mit unseren Hunden in der Gruppe. Das kann Agility sein, aber auch Dog-Dancing, wenn uns gerade danach ist. In erster Linie geht es uns darum, unseren Hunden eine Aufgabe zu stellen, ohne auf Wettkämpfe hin zu arbeiten.

Willkommen sind Hunde jeglicher Rasse und Hundeführer jeglichen Alters, die mit uns Spaß haben, Tricks lernen oder eventuell in der Gruppe einen schönen Spaziergang machen. Das wichtigste ist der Spaß an der Arbeit mit dem Vierbeiner.

Natürlich steht auch bei uns der Gehorsam an erster Stelle, wenn auch die Ausführung nicht zwingend so exakt sein muss wie im VPG-Sport. Und daher sind wir natürlich auch bemüht, dass jeder Hund erfolgreich an einer Begleithundprüfung teilnimmt. 


 
"Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde; mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)